Risiko­management in IT-Projekten

PDUs für Ihre Rezertifizierung
Kurstage

Aufbauend auf einer kurzen Wiederholung zum Risikomanagement in Projekten behandelt dieses Training die spezifischen Risiken bei IT-Projekten. Die Risiken werden anhand einer vorgegebenen umfangreichen Risikoliste strukturiert, bewertet und Lösungsstrategien werden ausgearbeitet. Die spezifischen IT-Risiken im Anforderungsmanagement, der IT-Architekturen wie z. B. Web oder SOA, im Qualitätsmanagement und bei der Abnahme von IT-Projekten werden dabei besonders behandelt. Das Risikoprofil verschiedenster Softwareentwicklungsprozesse wird analysiert. Projektsituationen wie Outsourcing oder COTS werden dabei ebenso einbezogen.

Ziele

Als Projektmanager kennen Sie nach diesem Training die speziellen Anforderungen an das Risikomanagement in IT-Projekten. Sie können Risikomanagement für IT-Projekte zielgenau betreiben. Dabei helfen Ihnen die vielen Beispiele im Training und die praktischen Risikolisten für IT-Projekte.

Inhalt

  • Risiken im Projekt und Projektumfeld methodisch erfassen
  • Bewertung von Risiken
  • Spezifische Risikoanalyse in IT-Projekten:
    • Technologische Risiken
    • Risiken aufgrund des Entwicklungsvorgehens
    • Risiken aus der Projektumsetzung und dem Projektumfeld
    • Risiken aus dem Qualitätsmanagement
    • Abnahme und Akzeptanzrisiken
    • Planung und Steuerungsrisiken
  • Aufbau und Steuerung des Risikomanagements im IT-Projekt
  • Aktives Risikomanagement in den einzelnen Projektphasen
  • Reporting und Frühwarnsystem von Projektrisiken

Zielgruppe

IT-Projektleiter

Voraussetzung

Grundlagen des Projektmanagement

Diese Leistungen sind bei diesem Kurs inklusive:

Gedrucktes Teilnahme-zertifikat
Digitales und gedrucktes Kursmaterial
Schmackhaftes Mittagessen und Snacks
Warme und kalte Getränke