Webinare

Webinare von Spirit in Projects

Mit unseren Webinaren bieten wir Ihnen die bewährte Trainingsqualität von Spirit in Projects nun auch online an. Bis zu 12 Personen können so ortsunabhängig an einem Training teilnehmen. Die einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang und ein Endgerät. Wir haben unsere praxiserprobten Trainings speziell für diese Lernform überarbeitet. Im Gegensatz zu geblockten Präsenzterminen werden die Webinare in mehreren, kürzeren Abschnitten abgehalten. So bleibt zwischen den Terminen genügend Zeit, das gelernte auszuprobieren und zu festigen.

  • Flexibel und innovativ

    Unsere Webinare erlauben Ihnen Ihre Weiterbildung flexibel und innovativ zu gestalten. Sie sind ortsunabhängig und nutzen innovative Möglichkeiten zum Austausch mit Experten und anderen Trainingsteilnehmern.

  • Digitaler Seminarraum

    Wir verwenden die bewährte Software Microsoft Teams als digitalen Seminarraum. Sie benötigen für das Webinar keine eigene Lizenz, sondern erhalten von Ihrem Trainer rechtzeitig die Zugangsdaten für einen plattformunabhängigen Zugang.

  • State of the art Tools

    In unseren Webinaren ist learning by doing angesagt: Wir verwenden bereits im Seminar Tools wie Confluence oder Jira – die gleichen Tools, die sie auch in ihrer täglichen Arbeit nutzen (werden).

  • Exklusive Lernplattform

    Als Teilnehmer eines Spirit in Projects Trainings erhalten Sie exklusiven Zugang zu unserer Lernplattform. Darauf finden Sie alle Materialien ihres Trainings sowie Prüfungssimulationen, Lernapplikationen und Videos.

  • Aufzeichnung möglich

    Auf Wunsch (und mit der Zustimmung aller Teilnehmer) bieten wir bei firmeninternen Trainings auch eine Aufzeichnung des gesamten Webinars an.

  • Offline Materialien & Zertifikate

    Sie erhalten ein gedrucktes Teilnahmezertifikat per Post, um Ihren Lernerfolg nachweisen zu können. Zusätzlich stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne auch Skripten auf Papier zu.

Wir bieten alle firmeninternen Trainings auch als Webinare an. Durch die kürzeren Lernphasen bietet sich hier eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kombination von modulen besonders gut an. So können Sie ein ganz auf die Bedarfe Ihres Unternehmens zugeschnittenes Qualifikationsangebot erstellen. Auch als Weiterbildungsmaßnahme eignen sich Webinare durch die zeitliche und terminliche Flexibilität besonders gut.

Nächste öffentliche Webinare:

Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects

CPRE Foundation Level 3.0 – Ausblick auf den neuen Standard ab Herbst 2020

Bereits seit einiger Zeit ging in der Branche das Gerücht um, dass das IREB seine Zertifizierung „Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level“ überarbeiten würde. Nun ist die Ankündigung da, dass ab Herbst 2020 der CPRE Foundation Level 3.0 unterrichtet und zertifiziert wird. Wir geben Ihnen einen ersten Ausblick.

Laut IREB ist der Grund für die Überarbeitung des derzeitigen Standards 2.2 nicht unbedingt der Korpus an relevantem RE-Wissen. Dieser ist nach wie vor solide und erfüllt die Bedürfnisse des Marktes. Auf Basis von Umfragen im Sommer 2017 wurde jedoch erkannt, dass die unterrichteten Methoden und Techniken teils nicht mehr der gelebten Praxis entsprechen – insbesondere was agile Methoden entspricht.

IREB CPRE Foundation Level 3.0 kommt im Herbst 2020

Das IREB strebt derzeit eine Veröffentlichung des neuen Standards im Oktober 2020 an. In einer 6-monatigen Übergangszeit ab Veröffentlichung des neuen Standards (in der jeweiligen Prüfungssprache) können KandidatInnen wählen, ob sie ihre Prüfung auf Grundlage des Lehrplanes 2.2 oder 3.0 ablegen möchten. So ist eine Kontinuität und ein nahtloser Übergang in der Ausbildung gewährleistet.

Der Start mit Foundation Level 3.0 wird in Englisch und Deutsch erfolgen, andere Sprachen kommen dann kontinuierlich hinzu. Das IREB wird mit 3.0 auch ein Handbuch für den Foundation Level veröffentlichen, wie es bereits für die einzelnen Module des CPRE Advanced Level erhältlich ist. Dieses Handbuch wird auf der IREB-Website zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt werden. Gemeinsam mit dem CPRE Foundation Level Lehrplan 3.0 wird auch eine neue Version des CPRE Glossars veröffentlicht, die auf die neue Lehrplanversion und das ISTQB Glossar abgestimmt ist.

Up to date mit Spirit in Projects

Als akkreditierter Trainingsprovider für IREB CPRE sind wir optimal auf die Umstellung vorbereitet. Bis zum Erscheinen bieten wir die Ausbildung nach dem aktuellen Standard 2.2 an. Die Zertifizierungen sind gleichwertig und unbegrenzt gültig – Sie können also auch jetzt schon in Ihre Anforderungsmanagement-Ausbildung einsteigen!

Ab dem Erscheinen des Standards 3.0 werden wir unsere Trainings unmittelbar umstellen und auch die Zertifizierungsvorbereitung entsprechend durchführen. Für alle Trainingsteilnehmer und -teilnehmerinnen werden wir als Service über unsere Lernplattform ein Update bzw. einen Refresher von 2.2 auf 3.0 anbieten!


UNSERE TRAININGSANGEBOTE FÜR REQUIREMENTS ENGINEERS:

Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects
Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects
Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects
Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects
Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects
Training für Requirements Engineering von Spirit in Projects
Spirit in Projects - Trainingsprogramm 2020

Entdecken sie das Spirit in Projects Trainingsprogramm 2020

Spirit in Projects bietet Ihnen auch im Jahr 2020 ein umfangreiches Trainingsprogramm: Wir fördern Ihre Karriere.

Auch im Jahr 2020 bieten wir Ihnen unsere bewährten Trainings aus den Bereichen Business Analyse, Anforderungsmanagement, Agile Methoden, Projektmanagement, Qualitätsmanagement sowie Enterprise-Architektur und System-/Software-Architektur an. In all unseren Kursen verbinden wir praktische Erfahrung aus der Beratung mit Methodenwissen und aktuellen didaktischen Ansätzen.

Ein besonderer Fokus für 2020 liegt auf den Themen Digitalisierung und Innovation, für die wir topaktuelle Trainings anbieten:

Laden Sie unser Trainingsprogramm 2020 herunter oder durchsuchen Sie es direkt online.