Trainings in Business Analyse bei Spirit in Projects

Grundlagen der Business Analyse nach PMI-PBA und IIBA-ECBA

Grundlagen der Business Analyse nach PMI-PBA und IIBA-ECBA

Kurstage
Nettopreis

Über das Training

Als Projektmanager weiß man, wie wichtig qualitativ hochwertige Anforderungen für die Planung von Projekten sind. Mit der Zertifizierung zum PMI-PBA® greift die PMI dieses wichtige Thema auf. Im Gegensatz zum klassischen Requirements Engineering ist die Business Analyse bereits bei der Projektentstehung präsent, um die Geschäftsanforderungen zu erfassen, strukturieren, optimieren und in die Ziele des Projektes einfließen zu lassen.

Business Analyse ist damit eine wichtige Methode, um die Lücke zwischen fachlichen Bedarf und Anforderungen im Projekt zu schließen. Die Inhalte dieses Trainings orientieren sich an der Zertifizierung zum PMI-PBA®. Die einzelnen Aufgaben und Wissensgebiete werden intensiv erarbeitet, um Sie optimal vorzubereiten.

Ziel

Ziel dieses Trainings ist es die Methoden der Business Analyse kennen zu lernen und diese anwenden zu können. Das Training bereitet Sie auf die Prüfung zum zertifizierten Business Analyst nach PMI-PBA® Standard vor.

Zielgruppe

Business Analysten, Demand Manager, Projektmanager Fachbereich, IT-Projektmanger

Inhalte

  • Aufgaben der Business Analyse
  • Einbettung in Beauftragung und Umsetzungsprozesse
  • Business Analyse vor dem Projektstart im Demand Management
  • Business Analyse im Zuge von Fachprojekten
  • Business Analyse Support im Zuge der Umsetzung und des Rollouts
  • Fachliche Probleme und Möglichkeiten erheben.
  • Business Case ausarbeiten
  • Informationen aus einer Vielzahl von Quellen erheben und analysieren.
  • Wertbeitrag der Initiative ermitteln.
  • Erstellung von Projektzielen und des -nutzen unterstützen
  • Stakeholder identifizieren und involvieren
  • Erhebungstechniken anwenden

Diese Leistungen sind bei diesem Kurs inklusive:

Gedrucktes Teilnahme-zertifikat
Digitales und gedrucktes Kursmaterial
Schmackhaftes Mittagessen und Snacks
Warme und kalte Getränke
Trainings in Business Analyse bei Spirit in Projects

Geschäfts­prozesse verstehen und optimieren

Geschäfts­prozesse verstehen und optimieren

Kurstage
Nettopreis

Jetzt anmelden


Über das Training

Die grundlegenden Strukturen und Abläufe in einem Unternehmen zu verstehen ist entscheidend. Die Organisationen müssen laufend an die veränderten Gegebenheiten am Markt adaptiert werden. Um dies effizient und effektiv durchführen zu können, ist GPO (Geschäftsprozessoptimierung) ein wichtiges Mittel. Die Geschäftsprozesse müssen dabei umfassend und korrekt erfasst werden. Durch Sichten wie Prozesskosten, Durchlaufzeiten, Know-how oder IT-Unterstützung werden wichtige Daten für die GPO gewonnen. Dadurch ergibt sich die wichtige Grundlage für Business Intelligence und Business Performance Management Maßnahmen.

Ziele

In diesem Training lernen Sie die Geschäftsprozesse eines Unternehmens strategisch zu analysieren. Das umfassende Verständnis der Abläufe im Unternehmen anhand von Prozesslandkarten wird Ihnen helfen die Prozesse gezielt zu optimieren.

Zielgruppe

Geschäftsprozess-Analytiker, Geschäftsprozess-Designer, Prozessverantwortliche, Business Consultants, IT-Analytiker, Projektmanager

Voraussetzung

Grundlagen der Business Analyse

Inhalt

  • Unterschiede zwischen Prozessen und Geschäftsprozessen
  • Funktions- versus Prozessorganisation
  • Primäre und sekundäre Geschäftsprozesse
  • Geschäftsprozessmanagement und Qualitätsmanagement
  • Compliance Management und Geschäftsprozessmanagement
  • Methoden zur Darstellung von Unternehmensstrategien
  • Strategisches und operatives Geschäftsprozessmanagement
  • Abhängigkeiten zwischen Unternehmensstrategie und Geschäftsprozessmanagement
  • Kernkompetenzen und Kernprozesse
  • Kritische Erfolgsfaktoren
  • Gewichtung von Geschäftsprozessen
  • Shared Services
  • Prozessintegration in Netzwerken
  • Standardisierung von Geschäftsprozessen
  • Beispiele für Geschäftsprozessmodelle
    • COBIT (Control Objectives for Information and related Technology)
    • ITIL
    • SCOR (Supply Chain Operations Reference)
    • VRM (Value Reference Model)
    • Process Classification Framework (PCF)
  • Strategische Prozessplanung, -kontrolle und -steuerung
  • Operative Prozessplanung
  • Operative Prozesskontrolle
  • Operative Informationsbereitstellung und -verteilung
  • Operative Prozesssteuerung
  • Prozesscontrolling
  • Zeitverhalten
  • Kosten
  • Notwendige Fähigkeiten
  • Risken in Geschäftsprozessen aktiv und methodisch identifizieren
  • Risikomanagement in Geschäftsprozessen
  • Methoden zur Risikoanalyse und -überwachung
  • Integrierte Risikosteuerung in Geschäftsprozessen
  • Methoden der Business Intelligence
  • Methoden der Prozessverbesserung
  • Attributierung von Geschäftsprozessen nach u.a. Zeit, Menge, notwendige Fertigkeiten
  • IT-Applikationen und Applikationsverbunde im Geschäftsprozess
  • IT-Unternehmensarchitektur und Geschäftsprozessmanagement
  • Big-Data Analysen im Geschäftsprozessmanagement

Diese Leistungen sind bei diesem Kurs inklusive:

Gedrucktes Teilnahme-zertifikat
Digitales und gedrucktes Kursmaterial
Schmackhaftes Mittagessen und Snacks
Warme und kalte Getränke
Trainings für Agile Methoden und Kanban bei Spirit in Projects

Agiles Projekt­management nach PMI-ACPSM

Agiles Projekt­management nach PMI-ACPSM

Kurstage
Nettopreis

Jetzt anmelden


Über das Training

Dieses Training richtet sich an diejenigen, die agile Prinzipien, Methoden und Verfahren in ihren Projekten einführen wollen oder bereits einsetzen. Der praktische Einsatz von Scrum, XP, Lean und Kanban wird aufgezeigt und trainiert. Das Training berücksichtigt dabei auch die Definitionen aus dem Projektmanagement nach PMI und bereitet Sie daher auf die Zertifizierung zum PMI Agile Certified Practitioner (PMI-ACP®) vor. Die Ausbildung richtet sich nach dem PMI-ACP® Examinitaion Content Outline Guide, dessen Schwerpunkte zur einen Hälfte auf agilen Tools und Methoden und zur anderen Hälfte auf dem Wissen über agile Vorgehensweisen und Fertigkeiten liegen.

Ziele

Sie beherrschen die Methoden des agilen Projektmanagements und sind auf die Zertifizierung zum PMI Agile Certified Practitioner (PMI-ACP®) bestens vorbereitet.

Zielgruppe

Projektmanager Fachbereich, IT-Projektmanager, Product Owner, Scrum Master

Voraussetzung

Grundlagen des Projektmanagements

Inhalte

  • Retrospektiven
  • Kanban-Boards
  • Timeboxing Verfahren
  • Iterations- und Releaseplanung
  • WIP Limits
  • Burn down/up Charts
  • Kumulative Flow Charts
  • Prozess-Tailoring
  • Story Points
  • Planungspoker
  • Delphi
  • Produkt-Roadmap
  • User Stories / Backlog
  • Story-Maps
  • Wireframes
  • Personas
  • Agiles Modellieren
  • Testdriven Development
  • Definition of Done
  • Continuous Integration
  • Emotionale Intelligenz
  • Leadership, Teamführung
  • Konfliktlösungstechniken
  • Return of Investment (ROI)
  • Minimal Marketable Feature (MMF)
  • Kundenbasierte Priorisierung
  • Relative Priorisierung
  • Risk Burndown Chart
  • Risk adjusted Backlog
  • Risk based Spike
  • Velocity
  • Cycle Time
  • Earned Value Management (EVM) für agile Projekte
  • Fehlermetriken
  • Wertstromaufnahme
  • Wertstrommanagement
  • Wertstromdesign
  • Wertstromplanung
  • Aktives Zuhören
  • Agiles Manifest und Prinzipien
  • Stakeholdermanagement
  • Brainstorming
  • Teambildung
  • Coaching und Mentoring von Teams
  • Kommunikationsmanagement
  • Feedbacktechniken
  • Teilen von Wissen
  • Teammotivation
  • Business Case Development
  • Umgang mit verteilten Teams
  • Prozessanalysetechniken
  • Value-Based Analyse
  • PMI’s Code of Ethics and Professional Conduct
  • Agile Verträge
  • Einführen von agilen Prozessen im Unternehmen
  • Compliance
  • Varianten der agilen Methoden
  • Grenzen von agilen Methoden und Projekten

Diese Leistungen sind bei diesem Kurs inklusive:

Gedrucktes Teilnahme-zertifikat
Digitales und gedrucktes Kursmaterial
Schmackhaftes Mittagessen und Snacks
Warme und kalte Getränke