Enterprise Architektur

PDUs für Ihre Rezertifizierung
Kurstage

Enterprise Architektur verbindet gesamtheitlich die IT-Architektur mit den Geschäftsprozessen des Unternehmens. Dabei geht es nicht nur um Momentaufnahmen, sondern auch um Grundlagen zur Umsetzung strategischer Planungen. In diesem Training wird gezeigt, wie mittels Modellierung diese Verbindung analysiert und modelliert wird. Die Enterprise Architektur wird damit zur Grundlage für die Planung der IT-Architektur des Unternehmens, ausgerichtet auf die tatsächlichen und strategischen Anforderungen der Geschäftsprozesse des Unternehmens.

Ziele

Sie lernen die Methoden der Enterprise Architektur in der Praxis einzusetzen. Methoden wie TOGAF, Zachman Framework und die entsprechenden Werkzeuge, sowie deren Einsatz sind Ihnen bekannt.

Zielgruppe

Enterprise-Architekten, System-Architekten, SW-Architekten

Voraussetzung

keine

Inhalt

Grundbegriffe des Enterprise Architecture Managements (EAM)

  • Aufgaben, Ziele und Nutzen der EAM
  • Abgrenzung EAM und IT-EAM
  • IT-Strategie und EAM
  • Anwendungsportfolio-Management
  • Ist-, Ziel- und Soll-IT-Unternehmensarchitekturen
  • Funktion und Abgrenzung der Geschäfts-, Anwendungs-, Daten- und Technologiearchitektur
  • Zusammenhang von Change-Management und EAM
  • Prozesslandkarten im EAM

Vorgehen im IT Enterprise Architecture Management

  • Architekturvision und Architekturplanung
  • Analyse von Ist-Architekturen
  • Entwicklung von Ziel-Architekturen
  • Unternehmensarchitektur und Unternehmensstrategie und -prinzipien
  • Governance und Bewertung von Umsetzungsprojekten
  • Architekturprinzipien und -vorgehensmodell nach TOGAF

Repositories und Metamodelle

  • Informationsarten in einem EAM Repository
  • Technische Umsetzung eines EAM Repositories
  • Funktion und Nutzen von Metamodellen

Governance und Change Management

  • Aufgaben und Organisationsmodelle des IT-Governance
  • Funktion, Aufgabe und Zusammensetzung von Architektur- und Governanceboards
  • Best Practices, Architekturrichtlinien und Prinzipien für die Bewertung von Architekturen
  • Aufgaben eines Governance-Reviews anhand von COBIT
  • Modelle zur Überwachung und Beurteilung von IT-Compliance anhand von TOGAF
  • Zusammenspiel zwischen Change Management und IT-Governance
  • Bedeutung der IT-Governance für das Risikomanagement

Einführen von Enterprise Architecture Management

  • Einführungskonzepte für EAM
  • Organisation und Optimierung einer EAM
  • Stakeholderanalyse für die EAM Einführung
  • Migrationspfade
  • Phasen der EAM Einführung und iteratives Vorgehen

Unternehmensarchitektur-Frameworks

  • Arten von Architekturframeworks
  • TOGAF als operationales Framework
  • Zachmann als konzeptionelles Framework
  • Branchenframeworks
  • Auswahl und Tailoring eines EAM Frameworks für den Einsatz

Beispiele für Enterprise Architecture Management

  • bekannte Branchenbeispiele
  • Unterschiede zwischen verschiedenen Branchen
  • Notwendige Gemeinsamkeit

Diese Leistungen sind bei diesem Kurs inklusive:

Gedrucktes Teilnahme-zertifikat
Digitales und gedrucktes Kursmaterial
Schmackhaftes Mittagessen und Snacks
Warme und kalte Getränke